Förderverein für Schwerkranke

Barrierefreie Version der Webseite

Navigation

 


  Sie sind Besucher:
873148

  letzte Aktualisierung:
24. Oktober 2023



Inhalt der Seite

26.04.2008 - Pressebericht: „Der neue Tag unterstützt Palliativ-Station“
aus der Zeitung „Der neue Tag“

„Der neue Tag“ unterstützt Palliativ-Station

Weiden. (kä) „Ich freue mich, dass wir aus diesem Hause soviel Unterstützung erfahren.“ Dr. Susanne Kreutzer, ärztliche Leiterin der neuen Palliativ-Station am Neustädter Krankenhaus, nahm am Donnerstag im Verlagshaus „Der neue Tag/Amberger Zeitung“ einen Scheck über 2500 Euro in Empfang. Der Betrag stammt von den Mitarbeitern, aufgestockt durch die Geschäftsführung.

    Betriebsratsvorsitzender Wilfried Nuißl überreichten im Beisein Geschäftsführender Verlegerin Bärbel Panzer das wertvolle Papier an Förderverein. Die Palliativ-Station zur Stabilisierung Schwerkranker eröffnet im Juli.




NZ/AZ-Betriebsratsvorsitzender Wilfried Nuißl (links) und sein Stellvertreter Manfred Hartung (Zweiter von links) überreichten im Beisein von Geschäftsführender Verlegerin Bärbel Panzer (Zweite von rechts) einen Scheck über 2500 Euro an den Förderverein Palliativstation, vertreten durch Waltraud Koller-Girke (Dritte von links) und Vorsitzenden Dr. Helmut Hofmeister (rechts) sowie Dr. Susanne Kreutzer (Dritte von rechts), ärztliche Leiterin der neuen Palliativ-Station am Neustädter Krankenhaus. Bild: kä


Der Download des Presseberichts erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Medienhauses "Der Neue Tag". Der Download des Presseberichts erfordert einen installierten Adobe Reader
 
Download
 Pressebericht als PDF   



Zurück